Regenliebe – Der Dienstag Dichtet

„Der Dienstag dichtet“ ist eine wunderbare Aktion von Katha kritzelt, der ich mich wöchentlich anschließe, um den Schreibfluss nicht versiegen zu lassen. Heute mit der positiven Sicht auf den Regen. Was wären wir auch ohne ihn? RegenliebeZuhause, 2021 Ich liebe esdurch den Regen zu spazierenmich ganz im Rauschendes Nass zu verlierendie Kraft der Naturauf meinem„Regenliebe – Der Dienstag Dichtet“ weiterlesen

Regentage – Der Dienstag Dichtet

„Der Dienstag dichtet“ ist eine wunderbare Aktion von Katha kritzelt, der ich mich wöchentlich anschließe, um den Schreibfluss nicht versiegen zu lassen. Heute mit dem unvermeidlichen Blick auf einen verregneten Sommer, ohne die Hoffnung auf etwas Sonnenschein zu verlieren. RegentageZuhause, 2021 Und wieder sind es Regentropfendie blechern auf die Dächer klopfenUnd wieder bringen sie ins„Regentage – Der Dienstag Dichtet“ weiterlesen

Dankbarkeit – Der Dienstag Dichtet

„Der Dienstag dichtet“ ist eine wunderbare Aktion von Katha kritzelt, der ich mich wöchentlich anschließe, um den Schreibfluss nicht versiegen zu lassen. Heute mit dem Versuch, weniger nach vorne zu fragen und mehr fürs Heute zu danken. DankbarkeitZuhause, 2021 Wer bin ichwenn ich fokussierenur daswas ich gewinnnicht daswas ich verliere? Wer bin ichwenn ich mich„Dankbarkeit – Der Dienstag Dichtet“ weiterlesen

Für immer – Der Dienstag Dichtet

„Der Dienstag dichtet“ ist eine wunderbare Aktion von Katha kritzelt, der ich mich wöchentlich anschließe, um den Schreibfluss nicht versiegen zu lassen. Heute mit einer Erinnerung an meinen Hochzeitstag. Der war nicht am 3. August, aber es passt gerade trotzdem irgendwie. Für immerZuhause, 2021 An einem StrandGanz fern von hierWurde Hand in HandAus zwei Ichs„Für immer – Der Dienstag Dichtet“ weiterlesen

Regenbogen – Der Dienstag Dichtet

„Der Dienstag dichtet“ ist eine wunderbare Aktion von Katha kritzelt, der ich mich wöchentlich anschließe, um den Schreibfluss nicht versiegen zu lassen. Heute mit Blick auf einen der Gründe, warum ich Regen meistens gar nicht so schlimm finde. RegenbogenZuhause, 2021 Manchmal wünschte ichder letzte RegenbogenWäre nichtmit dem Regendavon geflogenWeil er so viel Kraft schenktmit allen„Regenbogen – Der Dienstag Dichtet“ weiterlesen

A wie Außer-gewöhnlich

Ich wünsche Euch allen ganz viele Glücksmomente. Und alltägliche Freuden, die das Leben außer-gewöhnlich machen. Was das Leben ausmachtZuhause, 2021 Der Alltag macht das Jahr, sagt man.Doch ist da wirklich etwas dran? Was ist mit all den schönen Tagen,den Glücksmomenten die uns tragen? Was ist mit all den kleinen Dingendie uns auch große Freude bringen?„A wie Außer-gewöhnlich“ weiterlesen

G wie Glück des Augenblicks

Es braucht nicht immer viele Worte, um zu wissen, wo man hingehört. Glück des AugenblicksZuhause, 2020 Ich seh‘ dich anund lache leise,umarme dichund spüre Glück.So intensivauf eine Weise,dass ich nicht weißwohin damit. Ich kann nicht denkenwas ich fühle,kann nicht erklärenwas das ist.Doch ich bin sicheres ist wahrund noch viel besser,weil du’s bist.

G wie Glücklichsein

Es ist immer ein großes Glück, anderen ein bisschen Glück zu schenken. In Zeiten, in denen Kontakte weitgehend vermieden werden, umso mehr. Und das Beste: Es verbraucht sich nicht. Wir können es jeden Tag aufs Neue versuchen. Zum Glück. Anleitung zum Glücklichsein2001, überarbeitet 2020 Und man ziehe sich warm anUnd gehe hinausUnd man gehe dorthin,„G wie Glücklichsein“ weiterlesen