Elfchen zum Elften – Einladung

Übermorgen ist wieder der 11. des Monats. Und weil die Elf eine schöne Zahl ist, so wie das Elfchen eine schöne Gedichtform, veröffentliche ich immer zum Elften ein Elfchen. Wenn du Lust hast, schließe dich dieser Aktion doch mit dem Schlagwort #ElfchenZumElften an.Gib mir bitte unten in einem Kommentar Bescheid, damit ich dich künftig mit„Elfchen zum Elften – Einladung“ weiterlesen

Der Dienstag Dichtet – Ein Wort

„Der Dienstag dichtet“ ist eine wunderbare Aktion von Katha kritzelt, der ich mich wöchentlich anschließe, um den Schreibfluss nicht versiegen zu lassen. Heute voller Vorfreude auf die kommende Woche. Ein WortZuhause, 2021 Das Wortist eine Kraftreservewenn wir nicht aus dem Liegen kommenwenn Wille schwachwenn Stille unsden Mut zu Reaktion genommen Ein Wortgehört, gelesen, gesprochen,kann aufwärmen,„Der Dienstag Dichtet – Ein Wort“ weiterlesen

Der Dienstag Dichtet – Vorfreude

„Der Dienstag dichtet“ ist eine wunderbare Aktion von Katha kritzelt, der ich mich wöchentlich anschließe, um den Schreibfluss nicht versiegen zu lassen. Heute voller Vorfreude auf die kommende Woche. VorfreudeZuhause, 2021 Es heißt immerdie Vorfreude müsse die Schönste seinund ganz ehrlichbisher leuchtete mir das auch einDenn die Erwartung dauert meist länger anals jeder Glücksmoment das„Der Dienstag Dichtet – Vorfreude“ weiterlesen

Der Dienstag Dichtet – Kopfreisen

„Der Dienstag dichtet“ ist eine wunderbare Aktion von Katha kritzelt, der ich mich wöchentlich anschließe, um den Schreibfluss nicht versiegen zu lassen. KopfreisenZuhause, 2021 In einer Zeit, die Reisen einschränktIst’s die Vernunft, die leise siegtIst’s eine Kunst, sich frei zu fühlenZu spüren, wie’s im Innern fliegt Träume können dabei helfenAlltag in Abenteuer wandelnFlügel an Gedanken„Der Dienstag Dichtet – Kopfreisen“ weiterlesen

Elfchen zum Elften – Einladung

Übermorgen ist wieder der 11. des Monats. Und weil die Elf eine schöne Zahl ist, so wie das Elfchen eine schöne Gedichtform, veröffentliche ich immer zum Elften ein Elfchen. Wenn du Lust hast, schließe dich dieser Aktion doch mit dem Schlagwort #ElfchenZumElften an.Gib mir bitte unten in einem Kommentar Bescheid, damit ich dich künftig mit„Elfchen zum Elften – Einladung“ weiterlesen

W wie Welt Verändern

Ich freue mich wahnsinnig, nach einigen Jahren wieder eine Lyrik-Anthologie in den Händen zu halten, in der ich vertreten sein darf: In der Poetica Pandemica, hervorgegangen aus dem Wettbewerb „Lyrischer Lorbeer 2020„, finden sich 320 wunderbare Lyrikbeiträge zum Nachdenken und Mitfreuen, mit und ohne Pandemiebezug. Großer Dank an die Organisatoren des Lorbeer-Verlags! Die von mir„W wie Welt Verändern“ weiterlesen

T wie Tod

Kein Angst, es wird nicht traurig. Im Gegenteil. Ich freue mich, dass mein Beitrag zum Lyrikmond-Wettbewerb „Der Tod im 21. Jahrhundert“ es unter die 21 veröffentlichten Werke geschafft hat. Und das bei wirklich großartigen Mit-Textern. Herzlichen Dank auch an dieser Stelle an Hans-Peter Kraus für sein Engagement, diesen Wettbewerb zu veranstalten, und seine Seite Lyrikmond„T wie Tod“ weiterlesen

L wie LyriMo – 30 Tage, 30 Gedichte

Einen Monat lang hat uns LyriMo mit täglichen Impulsen zur Poesie angetrieben. 30 Tage am Stück durften wir uns auf die unterschiedlichsten Weisen austoben und ausprobieren, wobei es jeweils galt, innerhalb eines Tages ein Werk abzuliefern. Hier eine Auswahl meiner Beiträge – alles Weitere seht euch gerne direkt unter dem Link an. Es hat Spaß„L wie LyriMo – 30 Tage, 30 Gedichte“ weiterlesen