O wie Ode an den…

… mehr wird nicht verraten. Ich mag sie sehr, diese Tierchen… Ode an den …Zuhause, 2021 Die kleine Raupe Nimmersattfraß alles bis zum letzten BlattDoch es soll auch Kleintier gebendas lässt die guten Dinge lebenSo fand ich auf dem Speicher einen Turmaus Büchern meiner Kindheit, darauf ein WurmIch hielt’s für ein Wunder, alle unversehrtkein Loch„O wie Ode an den…“ weiterlesen

D wie Dritte Welle – Eine Bitte

Heute gibt es mal wieder aktuelle Gedanken und sie sind zu einem Gedankenstrom geworden, daher ohne große Vorrede hinein ins kühle Nass! Dritte Welle – Eine BitteNoch immer zuhause, 2021 Die dritte Welle rollt durchs Landbevor die zweite überhaupt ein Ende fandEs geht nicht mehr darum, ihre Wogen zu glättendas hohe Ziel lautet möglichst viele„D wie Dritte Welle – Eine Bitte“ weiterlesen

B wie Besonderes Geschenk

Das größte Geschenk ist jenes, welches von Herzen kommt und Herzen berührt. Gedichte SchenkenZuhause, 2020 Das Leben hält für uns bereitnicht immer nur Geschenke.Und doch verdient von Zeit zu Zeitein jeder*, dass man ihm gedenke.Dass man ihm widme ein persönliches Wort,dass man ihm zeige einen besonderen Ort,einen Platz im Herzen an dem er wohntoderein Gedicht,„B wie Besonderes Geschenk“ weiterlesen

E wie #ElfchenZumElften 3/21

WeinZuhause, 2021 WeinMelancholisch machendGedanken werden ehrlichDie Flasche ist leerWonne Das #ElfchenZumElften möchte ich als Aktion gerne für alle öffnen, die sich beteiligen wollen. Vielleicht in Zukunft auch mit eingegrenztem Themenfeld, lasst mich gerne wissen, wie ihr darüber denkt. Weitere Informationen sind in der Einladung zusammengefasst. Ich freue mich über alle Teilnehmer! Diese Worte sind –„E wie #ElfchenZumElften 3/21“ weiterlesen

F wie Frauen

Es ist Weltfrauentag – dazu kann ich als Frau schlecht schweigen. Also wage ich einen kurzen Blick auf unsere Natur. Von Klischee bis Ende offen, denn in neun Zeilen lassen sich „die Frauen“ unmöglich umschreiben. Oder? FrauenZuhause, 2021 F antastische WesenR edselig bis belesenA ufregend, wenn sie wollenU naufgeregt, wenn sie sollenE rfrischend reflektiertN ahezu„F wie Frauen“ weiterlesen

S wie Selbstoptimierung

Der Einfluss sozialer Medien auf unser Selbstbild ist unbestritten. Von Gratis-Apps die unsere Selfies optimieren bis hin zum Druck, sich in Entspannung zu üben, ist alles online. Wer gegen den Magerwahn ist, kann gleich zum Liebe-Deine-Fehler-König werden. Aber wo ist eigentlich die Welt dazwischen? Während überall über das „New Normal“ diskutiert wird, frage ich mich,„S wie Selbstoptimierung“ weiterlesen

S wie Seelenverwandt

Die Hektik des Alltags lässt uns manchmal den Blick dafür vernachlässigen, was die Menschen in unserer Umgebung eigentlich für uns bedeuten. Ich habe den Versuch gewagt, eine Seelenverwandtschaft in Verse zu fassen. SeelenverwandtZuhause, 2021 Du bist perfekt statt fehlerfreiDu bist kein Traum, doch wunderbarDu bist genau für mich gemachtUnwirklich scheint’s und ist doch wahr Du„S wie Seelenverwandt“ weiterlesen

A wie Außer-gewöhnlich

Ich wünsche Euch allen ganz viele Glücksmomente. Und alltägliche Freuden, die das Leben außer-gewöhnlich machen. Was das Leben ausmachtZuhause, 2021 Der Alltag macht das Jahr, sagt man.Doch ist da wirklich etwas dran? Was ist mit all den schönen Tagen,den Glücksmomenten die uns tragen? Was ist mit all den kleinen Dingendie uns auch große Freude bringen?„A wie Außer-gewöhnlich“ weiterlesen