A wie Anfangen

Ich habe mir in diesem Jahr vorgenommen, Entscheidungen mit mehr Leichtigkeit zu treffen. Also gibt es zum Einstieg in diesen Blog nicht das Beste, was ich je geschrieben habe. Sondern einfach etwas passendes zum Namen dieser Webseite:

Der Poet
Frei nach „Der Panther“ von Rainer Maria Rilke, 2004

Sein Wort ist von der Lesemüdigkeit der Leute
So selten geworden, dass ihn kaum noch etwas hält,
Für eben jene gestressten Leute heute
Zu schreiben über das Geschehen dieser Welt.

Doch die flinke Hand über dem Papiere,
Die ein Zeichen an das andere setzt,
Drängt darauf, dass er seine Seele skizziere,
Zeilen verbinde und Gedanken vernetzt.

So kommt es, dass er manchmal sitzt,
In seinem Zimmer und alles ist still,
Mit Worten spielt, darüber schwitzt,
Weil er es kann und eben auch will.

Veröffentlicht von Eva Maria

Sprache, Lachen, schöne Sachen. Einfach machen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: