G wie Goldene Hochzeit

Im März-Rückblick hatte ich es angesprochen: Meine Eltern haben goldene Hochzeit gefeiert. Das Gedicht, das ich Ihnen geschenkt habe, ist in Teilen zu privat, aber Ausschnitte möchte ich hier gerne zeigen. Vielleicht motiviert es den einen oder die andere, sich zum nächsten Anlass auch an persönliche Worte heranzutasten.

Zur Goldenen Hochzeit
Zuhause, 2021

50 Jahre – eine kaum greifbare Zeit
Das goldene Fest steht nun vor der Tür
Ein halbes Jahrhundert, für immer, zu zweit
Ein gemeinsames Leben, mit Pflicht und mit Kür

50 Jahre als Paar zu gestalten
Das ist in Worten schlichtweg bewundernswert
Es durch alle Wetter miteinander auszuhalten
Gehört an diesem Tage besonders geehrt

50 Jahre, die Ihr Seite an Seite geht
Durch gemeinsame Freuden wie Streitigkeiten
Entschieden, dass Ihr zueinander steht
Versprochen, Euch weiterhin zu begleiten

(…)

50 Jahre, vor denen wir uns ehrlich verneigen
Wir sind uns bewusst, die macht man nicht nebenbei
Wir wollen Euch hiermit auch Dankbarkeit zeigen
Denn wir Vier wären nicht hier, ohne Euch Zwei

Veröffentlicht von Eva Maria

Sprache, Lachen, schöne Sachen. Einfach machen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: